Trauerreden und Grabreden

 Im Moment der tiefen Trauer bricht für uns die Welt zusammen. Wir erstarren im Schock. Dennoch kommen wir kaum zur Ruhe. Etliche Formalitäten müssen erledigt werden. Die Tage bis zur Beerdigung oder Trauerfeier ziehen sich bleischwer hin.

 

Die Worte auf der Trauerfeier und die Worte am Grab können Kraft geben, helfen, Atem zu schöpfen, sich zu besinnen und diesen Abschied harmonisch zu begehen.

 

Ich möchte Ihnen in unserem persönlichen Trauergespräch zur Seite stehen. Wir werden gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern und Verwandten die Trauerrede in Ruhe vorbereiten.

 

Wir sprechen darüber

 

- was haben Sie besonders am Verstorbenen geliebt?

- was machte ihn oder sie so einzigartig?

- worauf waren Sie stolz, was hat Sie erheitert?

- welche gemeinsamen Erinnerungen sind besonders      kostbar?

- hatte Ihre Verstorbene besondere Träume,         Hoffnungen und Ziele im Leben?

 

Und bitte, zeigen Sie mir Fotos aus guten Tagen Ihres Verstorbenen, damit ich mir auch so "ein Bild" machen kann.

 

All das fließt ein in die Trauerrede.

Auch sehr gerne op Platt.